Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

*** 15% CHRISTMAS RABATT AUF ALLES ***
Einkaufswagen

Was ist ein Matratzentopper?

Gepostet von Isabell Hoffmann am
Was ist ein Matratzentopper?

Matratzentopper werden auch teilweise einfach nur Topper genannt. Zum Teil wird auch der Begriff Matratzenauflage verwendet. Aber was ist das jetzt eigentlich?

Ursprünglich wurden Matratzentopper auf Boxspringbetten verwendet. Solche Boxspringbetten haben vor allem in den USA, Kanada und in den skandinavischen Ländern eine lange Tradition. In Deutschland wurden solche Betten lange unter dem Namen Kastenmatratze verkauft. Heute werden diese Betten auch immer beliebter.

Was haben die Matratzentopper jetzt aber mit Boxspringbetten zu tun? Bei Boxspringbetten bilden die Topper den „Abschluss“ der Matratze. Dieser Abschluss hilft zum einen dabei die darunter liegende eigentliche Matratze zu schonen, sie dient aber auch dazu die Liegeposition zu erhöhen.

Aber keine Angst. Matratzentopper können Sie auf fast jede Matratze und auf fast jedes Bett legen. Sie brauchen sich nicht extra ein Boxspringbett kaufen, um einen Topper nutzen zu können. Einzige Ausnahme ist: Wenn Sie bereits eine Latex- oder Kaltschaummatratze besitzen, sollten Sie sich die Anschaffung eines Toppers noch einmal durch den Kopf gehen lassen, da es hier unteranderem zu Problemen bei der Luftzirkulation kommen kann. 

Durch Weiterentwicklungen der Topper sind die höhere Liegeposition und die Schonung der darunter liegenden Matratze allerdings nicht mehr die einzigen Vorteile, die die Matratzentopper mit sich bringen.

Zum einen geht es mittlerweile um einen deutlich besseren Schlafkomfort, aber zum Beispiel auch um die bessere Betthygiene. Durch einen Matratzentopper kann nämlich unter anderem verhindert werden, dass Nässe, Schweiß oder andere Köperflüssigkeiten direkt in die Matratze eindringt.

Gängige Topper sind aus Viscoschaum, Kaltschaum oder Latex.

 

Fazit:

Ein Matratzentopper (Topper), ist im Normalfall kein Ersatz zu einer richtigen Matratze. Allerdings kann er Ihre Matratze aufwerten und für ein noch angenehmeres Schlaferlebnis sorgen. Haben Sie schon eine Kaltschaummatratze oder eine Latexmatratze, sollten Sie allerdings darauf achten, dass zum Beispiel die Luft gut zirkulieren kann. 

 

← Alter Post Neuer Post →